top of page
AHKB Architektur Partnerin Karoline Becker

Dipl.-Ing. (FH) Karoline Becker

Partnerin

mail@ahkb-architektur.com

Nach drei spannenden Jahren als Projektleiterin bei der Internationalen Bauausstellung Heidelberg bin ich voller wertvoller Erfahrungen und neuer Perspektiven in die Selbständigkeit (als Partnerin von AHKB Becker+Hage Architekten PartGmbB) zurückgekehrt.

 

Ich überzeuge durch meine Kreativität, verbunden mit einem gesunden Pragmatismus, der sich durch ein ergebnisorientiertes, experimentelles und unkonventionelles Denken in Alternativen auszeichnet.

Ich arbeite gerne im Skizzenhaften, um meine Ideen zu visualisieren.

 

Durch langjährige internationale und regionale Erfahrung im gesamten Berufsfeld bin ich in allen Maßstäben zuhause, im Büro und auf der Baustelle. Ob eine Skulptur für den öffentlichen Raum oder suffizientes Planen im Bestand, eine immer die eigenen Grenzen suchende Person mit Leidenschaften: die Architektur, die Kunst und die Musik.

2023

 

2020-2022                     

seit 2011                      

2006-2011        

2004-2006                    

2003-2004             

2001-2003                   

1998-2001                  

1999-2001                    

1998- 1999           

1998                     

         

1992-98  

     

   

1991-92                                      1991                                    

Gründung AHKB Becker+Hage Architekten PartGmbB

 

Projektleitung Hochbau bei der internationalen Bauausstellung Heidelberg

 

selbständige Tätigkeit als Architektin, Projekte in allen Leistungsphasen

 

Architektin bei Gerstner Architekten Heidelberg, LPH 1-8, Projektleitung

               

freiberufliche Tätigkeit als Architektin

 

Elternzeit

 

Architektin bei SOM Chicago und London, Entwurfs- und Ausführungsplanung

 

Lehrbeauftragte für Grundlagen des Entwerfens und Raumlabor der FH Düsseldorf (PBSA)

 

Freie Mitarbeit als Architektin im Büro Schwitzke & Partner, Düsseldorf

 

Freie Mitarbeit als Architektin im Büro Fritschi und Stahl, Düsseldorf

 

Diplomarbeit „Haus der Architektur“ bei Prof. Dr. Meisenheimer 

(Prädikat: sehr gut, Auszeichnung für hochqualifizierte Arbeit)

 

Studium der Architektur an der Fachhochschule Düsseldorf (PBSA)

Studienreisen nach Indien, China, Griechenland, Schweiz, Russland u.a.

 

Université de la Sorbonne : Studium der französischen Sprache und Kultur

               

Abitur am Kurfürst-Friedrich-Gymnasium, Heidelberg

bottom of page